Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Dekanats Bergstraße

Ausstellung ist auf Wanderschaft

Fremde. Heimat allerorten

Die vom Evangelischen Dekanat Bergstraße konzipierte Ausstellung „Fremde. Heimat“ befindet sich auf Wanderschaft und wandert dabei weiter als ursprünglich gedacht. Zurzeit wird sie in der Friedensgemeinde Darmstadt gezeigt. Die Ausstellung kann weiterhin ausgeliehen werden.

Weil nicht alles planbar ist

Benoki sucht ehrenamtliche Betreuer/innen

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat einen kostenlosen Betreuungs-Notdienst für Kinder namens Benoki eingerichtet, der nach den Sommerferien seine Arbeit aufnehmen wird. Dafür suchen wir noch ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, die sich für Familien und Kinder engagieren möchten.

Sonntag - ein Geschenk des Himmels

Das Evangelische Dekanat Bergstraße engagiert sich intensiv für den freien Sonntag. Hier finden Sie Berichte und Informationen über Aktivitäten und Aktionen zum Sonntagsschutz. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Weitere Artikel

22.07.2016 bbiew

Ein Urteil und seine Folgen

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat an alle Kommunen in der Region appelliert, nach dem Vorbild von Bensheim Konsequenzen aus dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu verkaufsoffenen Sonntagen zu ziehen. Das oberste Verwaltungsgericht hatte entschieden, dass sonntägliche Ladenöffnungen nur unter klar definierten Voraussetzungen gestattet sind.

20.07.2016 bbiew

Kirchengemeinden schaffen Wohnraum

Die Kirchengemeinden im Evangelischen Dekanat Bergstraße engagieren sich seit Jahren für Flüchtlinge. Neben Deutsch-Unterricht, Sach- und Geldspenden, Unterstützung bei Arztbesuchen oder Behördengängen haben die Kirchengemeinden in Wald-Michelbach und in Schönberg-Wilmshausen auch kircheneigene Gebäude zur Verfügung gestellt.

19.07.2016 bbiew

Mit Luther auf Reisen

Die Ferien haben begonnen und damit die Zeit für große Reisen. Das Reformationsbüro der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) rät ein Jahr vor dem 500jährigen Reformationsjubiläum dazu, Martin Luther mit ins Reisegepäck zu nehmen.

18.07.2016 bbiew

Mehr als 8000 Aktive in der Flüchtlingshilfe

Die aktuelle Statistik der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zeigt Überraschendes: Mehr als 8.000 Frauen und Männer engagieren sich in 655 Gemeinden aktiv in der Flüchtlingshilfe. Im Dekanat Bergstraße gibt es nahezu in jeder Kirchengemeinde ehrenamtliche Helfer/innen.

16.07.2016 bbiew

Von Textwerkstatt bis Facebook und Co

Die sechs Dekanate in der Propstei Starkenburg bieten gemeinsam Fortbildungskurse für die Öffentlichkeitsarbeit in Kirchengemeinden und Einrichtungen an. Das Programm reicht von Textwerkstatt über Gestaltung, Layout, Herstellung und Finanzierung bis zu Facebook, Twitter und Co.

15.07.2016 bbiew

Beten für die Terroropfer

Schon wieder Terror. Schon wieder Tote. Schon wieder unermessliches Leid. Kann man – wenige Stunden nach der Tat in Nizza – den Anschlag kommentieren? Können wir Stellung beziehen? Was können wir nur sagen?

14.07.2016 bbiew

Jugendliche für Kinder mit Kindern

Kinderkirche liegt im Trend. Immer mehr Jugendliche sind bereit, Gottesdienste für Kinder und mit Kindern zu gestalten. 28 junge Menschen nahmen jetzt an einem Grundkurs teil, den das Evangelische Dekanat Bergstraße im Heppenheimer Haus der Kirche veranstaltete.

13.07.2016 evb

"Grenzen öffnen für Menschen, Grenzen schließen für Waffen!“

Die Kirchen haben den deutlichen Anstieg deutscher Rüstungsexporte scharf kritisiert. Sie fordern von der Bundesregierung eine grundlegende Änderung der Rüstungsexportpolitik.

07.07.2016 bbiew

Wer leistet Erste Hilfe für die Seele?

Die Notfallseelsorge (NFS) wird zunehmend gefordert und damit steigt auch der Bedarf an weiteren Mitarbeitenden. Für den im September 2016 beginnenden neuen Ausbildungskurs sucht die NFS deshalb interessierte Ehrenamtliche für die aktive Mitarbeit.

06.07.2016 bbiew

Sonntagsschutz - Kommunen in der Pflicht

Die Allianz für den freien Sonntag in Hessen hat an die Landesregierung in Wiesbaden appelliert, die Kommunen beim Sonntagsschutz in die Pflicht zu nehmen. Sie sollten dazu angehalten werden, die aktuelle Rechtssprechung zu beachten und vor Ort umzusetzen.
to top