Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Dekanats Bergstraße

Ehrenamtliche für die Kinderbetreuung

Benoki: Weil nicht alles planbar ist

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat einen Betreuungs-Notdienst für Kinder namens Benoki eingerichtet, der nach den Sommerferien seine Arbeit aufnehmen wird. Dafür werden noch ehrenamtliche Mitarbeiter/innen gesucht.

Ausstellung geht auf Wanderschaft

Fremde. Heimat

„Fremde. Heimat“ lautet der Titel einer Ausstellung, die in diesem Jahr in verschiedenen Kirchengemeinden im Dekanat Bergstraße und an anderen Orten gezeigt wird. Dabei kommen Menschen zu Wort, die aus unterschiedlichen Gründen und zu unterschiedlichen Zeiten flüchten mussten. Die Austellungsorte und -zeiten im Einzelnen:

Sonntag - ein Geschenk des Himmels

Das Evangelische Dekanat Bergstraße engagiert sich intensiv für den freien Sonntag. Hier finden Sie Berichte und Informationen über Aktivitäten und Aktionen zum Sonntagsschutz. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Weitere Artikel

25.05.2016 bbiew

Beziehungsweise(n)

Das Evangelische Dekanat Bergstraße eröffnet am kommenden Dienstag (31. Mai) die Ausstellung „Beziehungsweise(n)“. Die Exponate gehen auf einen vom Nachbardekanat Vorderer Odenwald ausgeschriebenen Wettbewerb zurück, bei dem die Teilnehmer Fotos, Collagen und Video-Clips rund um das Thema Beziehungen einreichen konnten.

24.05.2016 bbiew

Auf nach Hähnlein!

Für Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren veranstaltet das Evangelische Dekanat Bergstraße am 12. Juni einen Kinderkirchentag. Es liegen bereits Anmeldungen aus Alsbach, Auerbach, Bensheim, Birkenau, Hähnlein, Hammelbach, Heppenheim, Lampertheim, Mörlenbach und Viernheim vor.

23.05.2016 bbiew

Von Birkenau nach Viernheim

Nach vier Jahren verlässt Pfarrer Markus Eichler die evangelischen Gemeinde Birkenau. Er bleibt dem Dekanat Bergstraße aber erhalten und wechselt in die Auferstehungsgemeinde nach Viernheim. Am Sonntag, den 29. Mai wird er beim Gottesdienst in der evangelischen Kirche Birkenau verabschiedet, eine Woche später (5. Juni) in seinen neuen Dienst in Viernheim eingeführt.

20.05.2016 bbiew

15 Jahre Erste Hilfe für die Seele

Die Notfallseelsorge (NFS) im Kreis Bergstraße feiert ihr 15jähriges Bestehen. Dazu wird es am 3. Juni einen Festakt geben, zu dem alle Interessierten eingeladen sind. Wie hat sich die Notfallseelsorge entwickelt und wie sieht ihre Zukunft aus? Dazu ein Interview mit der NFS-Koordinatorin, Pfarrerin Karin Ritter.

18.05.2016 bbiew

Friedhofskultur im Wandel

Die Friedhofskultur wandelt sich. Friedhöfe als gemeinschaftliche Orte der Erinnerung sind dabei zugleich ein Spiegelbild der Gesellschaft. Darüber informierten sich die Ruhestandspfarrer im Evangelischen Dekanat Bergstraße bei einem geführten Rundweg auf dem Heppenheimer Friedhof.

17.05.2016 bbiew

Nächstenliebe geht durch den Magen

Freitag ist der Tag, an dem das Zentrum der Wohnungslosenhilfe des Diakonischen Werks Bergstraße in Bensheim am stärksten frequentiert ist. Denn dann gibt es dort ein warmes Mittagessen. Für einige Obdachlose das einzige in der Woche. Das Freitagessen finanziert ein fünffacher Familienvater aus Bensheim.
Reisen ist Stress. Reisende brauchen Atempausen.

13.05.2016 red

Pfingsten und Flughafen

Wenn Menschen verschiedene Sprachen sprechen, wird es schwierig, sich zu verständigen. Diese Situation kennt auch Pfarrerin Anke Leuthold. Sie war früher in der Vitos-Klinik und der Christuskirchengemeinde in Heppenheim tätig, heute arbeitet sie als Flüchtlingsseelsorgerin am Frankfurter Flughafen.

12.05.2016 bbiew

Bach und Bike

Eine Fahrradtour im Grünen und vier kurzweilige Orgelkonzerte – das ist das Erfolgsrezept von „Bach und Bike“, das seit vielen Jahren fester Bestandteil der ökumenischen „Bachtage im Kreis Bergstraße“ ist.

11.05.2016 bbiew

Besuch bei John Deere

Sechs in Mörlenbach lebende Flüchtlinge aus Eritrea, Afghanistan und Syrien haben die Traktorenfabrik von John Deere in Mannheim besichtigt. Initiiert und organisiert hatte den Besuch Willi Coerdt vom Kirchenvorstand der evangelischen Gemeinde Mörlenbach als ehrenamtlicher Helfer im Arbeitskreis Asyl.

10.05.2016 bbiew

go(o)d days & nights in Offenbach

Der Countdown läuft. Vom 26. Mai bis 29. Mai kommen in Offenbach rund 4000 Jugendliche zum 8. Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen-Nassau (EKHN) zusammen. Mit dabei auch die Evangelische Jugend Bergstraße. Das bewährte Motto der Großveranstaltung: „go(o)d days & nights“
to top