Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Dekanats Bergstraße

Ausstellung ist auf Wanderschaft

Fremde. Heimat allerorten

Die vom Evangelischen Dekanat Bergstraße konzipierte Ausstellung „Fremde. Heimat“ befindet sich auf Wanderschaft und wandert dabei weiter als ursprünglich gedacht. Zurzeit wird sie in der Friedensgemeinde Darmstadt gezeigt. Die Ausstellung kann weiterhin ausgeliehen werden.

Weil nicht alles planbar ist

Benoki sucht ehrenamtliche Betreuer/innen

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat einen kostenlosen Betreuungs-Notdienst für Kinder namens Benoki eingerichtet, der nach den Sommerferien seine Arbeit aufnehmen wird. Dafür suchen wir noch ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, die sich für Familien und Kinder engagieren möchten.

Sonntag - ein Geschenk des Himmels

Das Evangelische Dekanat Bergstraße engagiert sich intensiv für den freien Sonntag. Hier finden Sie Berichte und Informationen über Aktivitäten und Aktionen zum Sonntagsschutz. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Weitere Artikel

27.09.2016 bbiew

Hier bin ich Mensch, hier darf ich`s sein

Ob Pfarrerin, Bürgermeister oder Staatssekretär – mit den Sonntagsliegestühlen kam der Gassenmarkt in Wald-Michelbach zum Er-liegen.

26.09.2016 bbiew

„Fair“ständnis der Jugend

„Fair“ lautete dieses Jahr das Motto des Jugendgottesdienstes, zu dem mehr als 220 junge Menschen zum Schloss Auerbach strömten. Dabei wurde auch die neu gewählte Evangelische Jugendvertretung (EJVD) in ihren Dienst eingeführt.

25.09.2016 bbiew

Besuchsdienst auf Tour

Es gibt Menschen, die anderen Zeit schenken, für ihre Nöte und Freuden ein offenes Ohr haben! Für sie gab es jetzt als Dank einen Tagesausflug nach Seligenstadt.

23.09.2016 bbiew

Eine Sache des Vertrauens

Die Evangelische Jugend Bergstraße hat eine neue Vertretung. Bei einer Vollversammlung im Heppenheimer Haus der Kirche wurden 13 junge Menschen in die EJVD - die Evangelische Jugendvertretung im Dekanat - gewählt.

23.09.2016 ansi

„Wir machen Türen auf“

Sondermaschinen für Kunststoff-Verbindungen und für die Ultraschall-Reinigung sind die Spezialität des Maschinenbau-Unternehmen KLN Ultraschall AG in Heppenheim. In der Veranstaltungsreihe„Wir machen Türen auf“ öffnete Heppenheims zweitgrößter Arbeitgeber jetzt seine Konstruktionsbüros und Fertigungshallen für das Dekanat Bergstraße und das Zentrum für gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

19.09.2016 bbiew

Damit Wohnen kein Luxus wird

„Bezahlbarer Wohnraum für alle?“ lautet die Fragestellung einer Veranstaltung, zu der das Evangelische Dekanat Bergstraße am 29. September ins Heppenheimer Haus der Kirche einlädt. Dafür konnten hochkarätige Referenten gewonnen werden.

15.09.2016 bbiew

Der Jugend eine Stimme

Bei einer Vollversammlung der evangelischen Jugend im Dekanat Bergstraße wird am 23. September eine neue Jugendvertretung gewählt. Dazu sind alle evangelischen Jugendlichen aus den 34 Kirchengemeinden im Dekanat eingeladen.

Ag Demenz

13.09.2016 bbiew

Gelingender Umgang mit Demenz

Wie können Menschen, die an Demenz erkrankt sind, aktiviert werden? Auf diese Frage will die Arbeitsgemeinschaft Demenz Nördliche Bergstraße bei einer öffentlichen Veranstaltung am 20. September in Alsbach Antworten und Ratschläge geben.

09.09.2016 bbiew

Begegnung von Judentum, Christentum und Islam

Die Evangelische Kirchengemeinde Zotzenbach veranstaltet am 15. September einen Info-Abend über die geplante Studienreise nach Andalusien. Da neben Gemeindemitgliedern auch ausdrücklich Interessierte aus der Region eingeladen sind, findet er im Haus der Kirche in Heppenheim statt.

07.09.2016 bbiew

Über`n Berg

Die Bergkirche in Zwingenberg ist endlich über`n Berg. Der zweite Teil der umfangreichen Sanierung ist abgeschlossen. Das soll am 11. September mit einem Berg(kirchen)fest gebührend gefeiert werden, das um 10 Uhr mit einem Gottesdienst beginnt.

to top